Schnell mal testen - Teil 2

05.07.2021

Der Unternehmens-Schnelltest als Indikator für den wirtschaftlichen Zustand des Unternehmens

In unserem letzten Newsletter wurde aufgezeigt, wie ein Unternehmen auf schnelle Art und Weise auf Herz und Nieren untersucht werden kann.

Vier Kennzahlen reichen aus, um die finanzielle Stabilität und die Ertragslage einzuschätzen:

Finanzielle Stabilität

1. Die Eigenkapitalquote gibt Auskunft darüber, ob man zu viele Schulden hat oder nicht.

2.Die Schuldentilgungsdauer zeigt an, nach wie vielen Jahren das Unternehmen schuldenfrei ist.

Ertragslage

3. Die Gesamtkapitalrentabilität zeigt, wie erfolgreich das Unternehmen als Ganzes arbeitet.

4. Die Cashflow-Gesamtleistungs-Rendite misst die finanzielle Leistungsfähigkeit.

Kennzahl Eigenkapitalquote 

Die Eigenkapitalquote wurde in unserem letzten Newsletter dargestellt. Im Beispiel des Einzelunternehmers Walter ergab sich eine Eigenkapitalquote von 2 % (Eigenkapital : Gesamtkapital).

Dieses Ergebnis ist als »schlecht« einzustufen.

Finanzielle Stabilität

In diesem Newsletter wollen wir die finanzielle Stabilität untersuchen. Zur Beurteilung benötigen wir die Eigenkapitalquote und die Schuldentilgungsdauer.

Kennzahl Schuldentilgungsdauer

Die Kennzahl Schuldentilgungsdauer lässt Sie erkennen, wie viele Jahre theoretisch benötigt werden, um sämtliche Schulden zurückzuzahlen. Die Schuldentilgungsdauer setzt sich aus Fremdkapital, flüssigen Mittel (z. B. Bankguthaben) und Cash-Flow vor Steuern zusammen:

Schuldentilgungsdauer in Jahren =

(Fremdkapital ./. flüssige Mittel) : Cash-Flow vor Steuern

Noten Schuldentilgungsdauer

Jedem Banker ist bewusst, dass es sich bei der Kennziffer Schuldentilgungsdauer um eine theoretische Kennzahl handelt, da kein Unternehmen den gesamten Cash-Flow verwenden kann, um die Schulden zu tilgen. Vielmehr müssen auch hieraus Investitionen und Ausschüttungen bezahlt werden. Unabhängig von der theoretischen Kennzahl Schuldentilgungsdauer stufen Banken eine Schuldentilgungsdauer von weniger als 12 Jahre als zufriedenstellend ein.

Folgende Noten und Beurteilungen werden vergeben:

Note   Schuldentilgungsdauer

1       <   3 Jahre  (sehr gut)
2       <   5 Jahre  (gut) 
3       < 12 Jahre  (mittel) 
4       < 30 Jahre  (schlecht) 
5       < 30 Jahre   (gefährdet)

 

Beispiel Einzelunternehmen Walter

Das Einzelunternehmen Walter verkauft Handtaschen. Zum Stichtag 31.12.2012 liegen flüssige Mittel durch ein Bankguthaben auf dem Geschäftskonto in Höhe von 6.000,00 EUR vor. Die Fremdverbindlichkeiten belaufen sich auf 294.000 EUR. Hiervon entfallen 260.000,00 EUR auf Kredite gegenüber der Bank und die restlichen 34.000,00 EUR auf Lieferantenverbindlichkeiten und Rückstellungen.

Im Jahr 2012 wurde ein Gewinn vor Steuern in Höhe von 80.000,00 EUR erzielt. Um bei einem Einzelunternehmen den Cash-Flow vor Steuern berechnen zu können, müssen noch die Abschreibungen hinzugerechnet und ein kalkulatorischer Unternehmerlohn abgezogen werden. Die Abschreibungen betragen 12.000,00 EUR und der kalkulatorische Unternehmerlohn beträgt 60.000,00 EUR.

Insgesamt ergibt sich somit ein Cashflow vor Steuern in Höhe von 32.000,00 EUR.

Schuldentilgungsdauer:

(294.000 EUR ./. 6.000 EUR) : 32.000 EUR = 9 Jahre

Die Schuldentilgungsdauer ist als »zufriedenstellend« zu beurteilen.

Das Unternehmen ist in der Lage, die Verschuldung in 9 Jahren zurückzuführen, wenn es den gesamten erzielten Cash-Flow jeweils zur Schuldentilgung verwendet und der Cash-Flow in den 9 Jahren konstant bleibt.

Beurteilung Finanzielle Stabilität
Note Eigenkapitalquote:         4 (schlecht)
Note Schuldentilgungsdauer: 3 (zufriedenstellend)
Note finanzielle Stabilität:       3,5 (zufriedenstellendschlecht)

Die Note finanzielle Stabilität ergibt sich aus dem Durchschnitt der beiden Noten Eigenkapitalquote und Schuldentilgungsdauer.
Das Ergebnis aus dem Beispiel kann gerade noch als »zufriedenstellend« beurteilt werden und liegt an der Grenze zu »schlecht«.

Durch Reduzierung der Privatentnahmen, die über dem kalkulatorischen Unternehmerlohn liegen, kann in den nächsten Jahren eine Note 3 und somit eine zufriedenstellende finanzielle Stabilität erreicht werden.

Nächster Newsletter Business

In unserem nächsten Newsletter Business untersuchen wir die Ertragslage und ermitteln eine Gesamtnote für das Einzelunternehmen Walter.

Sie möchten den 1. Teil des Unternehmens-Schnelltest​​​​​​​ nochmal nachlesen?