Dauerhaft Zahlungsfähig
Damit die eigenen Unternehmenszahlen endlich zu ihren Zahlen werden.
Sofortmaßnahmen für Selbstständige, Klein- und Mittelbetriebe.

Was "Nicht zahlungsfähig" bedeuten kann

Westiform, Ortenberg, Hersteller von Lichtwerbung.
Insolvent. Grund: unerwartet starker Rückgang von Aufträgen aus der Automobilindustrie. Investoren sind interessiert.

Gerry Weber, Modekonzern. Halle
Insolvent. Die Gründerfamilie ist nicht mehr an Bord. Von den 4.500 Mitarbeitern sind noch 3.400 im Konzern.

Thomas Cook, Reisekonzern, London.
Insolvent. Grund: Das konzerninterne Cash Pooling schnürte die Liquidität ab. Die Bundesregierung will Urlaubern Geld erstatten.

Kleinhans, Kehl, Fenster- und Möbelhersteller.
Insolvent. Grund: deutlicher Rückgang im Bereich Fensterbau (Unternehmensangabe). Der Insolvenzverwalter ist zuversichtlich, den Betrieb des etablierten Anbieters von Fenstern, Möbeln und Küchen fortführen zu können...

Dauerhafte Zahlungsfähigkeit sollte für keinen Unternehmer ein Wunsch sein, sondern die Normalität. Sie gibt Sicherheit und Freiheit.
Mit dem von uns entwickelten System „Dauerhaft zahlungsfähig“ haben wir eine sehr gut funktionierende Lösung für Unternehmer, Handwerker und Selbstständige geschaffen. Darin stecken die Erfahrung eines Steuerberaters und Businessexperten aus 15 Jahren Praxiswissen und mehr als 2.000 Beratungen.

Sie wollen Ihre Zahlungsfähigkeit auf Dauer sicherstellen? Dann sollten wir ein unverbindliches erstes Beratungsgespräch vereinbaren. Erfahren Sie dabei, wie ich Sie begleiten kann – und wie Sie Ihre Zahlen zu Ihren Zahlen machen können.

Unverbindlichen Termin vereinbaren

Dauerhaft zahlungsfähig!
So geht's

Sie haben Lust, sich einzulesen ins Thema?
Sie wollen mehr darüber erfahren, was sich hinter „Dauerhaft zahlungsfähig“ verbirgt und wie wir zusammenarbeiten?
Dann haben Sie hier die Gelegenheit, sich zu informieren:

IST-Zustand! Oder: Warum die Lektüre Ihrer BWA eigentlich ziemlich spannend ist.

Natürlich passiert Ihnen das nicht: Umsatz mit Gewinn verwechseln! Und trotzdem kommt genau das in (den größten) Unternehmen immer wieder vor. Aber:

  • Kennen Sie eigentlich den IST-Zustand Ihres Unternehmens?
  • Sind Ihre Zahlen aus der Buchhaltung klar und aussagekräftig?
  • Sind Sie gut aufgestellt in Sachen Digitalisierung?
  • Haben Sie Ihre Steuern im Griff?
  • Kennen Sie Ihr verfügbares Einkommen?
  • Sind Sie sicher, dass Sie Ihre Liquidität richtig beurteilen?
  • Kenne Sie Ihren größten Gewinnbringer im Unternehmen?

Wenn selbst ein Konzern wie Thomas Cook das falsch einschätzt – wieso sollte sich ein mittelständischer Unternehmer oder ein Einzelkämpfer im Handwerk bei genau dieser Einschätzung keine professionelle Hilfe holen? Lassen Sie uns gemeinsam nachsehen, was los ist in Ihrem Unternehmen. Eine Bestandsaufnahme ist die Voraussetzung für jede weitere Beratung – und für jede weitere unternehmerische Entscheidung. Und: Er ist die Voraussetzung, dauerhaft zahlungsfähig zu sein.

Preisstrategie! Oder: Warum Sie die Kosten Besser nicht in den Mittelpunkt stellen.

Gute Gewinne brauchen gute Preise. Die meisten Unternehmer orientieren sich bei der Preisfindung allerdings an den Kosten, am Wettbewerb oder sie hören aufs Bauchgefühl. Das sind allerdings gerade die Kriterien, die sich weniger für die Entwicklung einer profitablen Preisstrategie eignen. Das Pricing (die Preisgestaltung) hat viel mehr Aufmerksamkeit und Professionalität verdient – auch wenn es ein bisschen Zeit braucht für die Auseinandersetzung mit diesem Thema. Und was noch wichtiger ist: eine strategische Planung. Der Preis ist schließlich der wichtigste Gewinnhebel im Unternehmen. Wer sich intensiv mit dem Thema Preismanagement auseinandersetzt, macht spürbar mehr Gewinn. Und ganz wichtig: Preisstrategie ist Chefsache. Vorher müssen allerdings zuerst ein paar wichtige Fragen beantwortet werden:

  • Kennen Sie Ihre Preisstrategie?
  • Wie führe ich eine Preisdifferenzierung durch?
  • Wie gelingen Preiserhöhungen?
  • Wie setzt man Preise erfolgreich um?
  • Was sind meine „Quick-Wins“?

Planung + Umsetzung!
Oder: Warum Erfolg weder Zufall noch allein umsatzabhängig ist.

Planung ist der Weg zum Ziel im Widerstreit mit dem Wettbewerb. Und damit der erste Schritt zu einer erfolgreichen Umsetzung. Denn nur das, was geplant wird, wird auch umgesetzt. Erfolg braucht Planung. Und als zweiten Schritt braucht Erfolg auch Umsetzung. Lernen Sie deshalb, wie Sie Umsätze und Kosten systematisch planen und umsetzen. Nur so erkennen Sie, ob Ihr Unternehmen in die richtige Richtung läuft. Bahnen Sie Ihrem Erfolg den Weg und fragen Sie sich:

  • Was ist im Plan-Jahr zu erwarten?
  • Wie kann ich meine Zahlen bestmöglich nutzen?
  • Wie entwickeln sich meine Preise?
  • Wie entwickeln sich meine drei wichtigsten Erfolgskennzahlen?
  • Wie hat sich meine Liquidität entwickelt?
  • Wie entwickeln sich meine Steuerzahlungen?
  • Wie geht die Digitalisierung voran?
Über Ralf Hecht

„Zum unternehmerischen Erfolg gehören gute Preise, Planung und weniger Steuern zahlen!“

Ralf Hecht
Dipl.-Kfm.
Ralf Hecht
Steuerberater | Businessexperte

Seit mehr als 15 Jahren bin ich als Steuerberater und Businessexperte in meiner Branche erfolgreich tätig. In den vergangenen Jahren hat sich eine Menge verändert. Vorbei die Zeiten der Pendelordner zwischen Mandanten und Kanzlei! Aber das ist es nicht alleine. Ich sehe mich längst als Businessberater, weil auch der Unternehmer, der Handwerker, der Selbstständige es mit einer wachsenden Komplexität in ihrem Unternehmerdasein zu tun haben.

Die eigenen Unternehmenszahlen wirklich zu IHREN Zahlen zu machen und meine Mandanten erfolgreicher zu machen – das ist mehr als nur Buchhaltung. Zum unternehmerischen Erfolg gehören: die Zahlen verstehen, planen und die Umsetzung. Immer mit dem Ziel, den Gewinn zu erhöhen und den Umsatz durch intelligente Preise zu steigern, um die Liquidität im Unternehmen zu sichern. Ich sehe mich als einen Wegbereiter, um DAUERHAFT ZAHLUNGFÄHIG zu bleiben. Die Fähigkeit, auf welche die Unternehmer den meisten Wert legen.

Übrigens: Ich freue mich darauf, mein Wissen mit Ihnen zu teilen. Und ich gebe 100 Prozent dafür, meine Mandanten fit für „ihr Ding“ zu machen. Dafür brenne ich.

Beratung

Dauerhafte Zahlungsfähigkeit ist ein Zustand, den man sich erarbeitet.

Und das ist eigentlich gar nicht so schwer. Dauerhaft zahlungsfähig zu sein ist mehr als ein gutes Gefühl – es sichert die Zukunft Ihres Unternehmens und Ihre Existenz. Möchten Sie Ihr Unternehmen einfach besser machen? Oder möchten Sie ein besseres Ergebnis mit dem Ziel „Endlich raus aus den Liquiditätsengpässen!“? Dann unterstütze ich Sie mit meinem maßgeschneiderten Beratungspaket gerne.

Erstberatungsgespräch

In einem ersten einstündigen Beratungsgespräch analysieren wir Ihre individuellen Anliegen und wir finden die zielführendste Lösung für Sie. Danach erhalten Sie von mir ein Preisangebot für Ihre individuellen Sofortmaßnahmen und Sie können ganz in Ruhe entscheiden, ob ich der richtige Partner für den weiteren Weg zur dauerhaften Zahlungsfähigkeit bin. Das Erstgespräch wird nicht berechnet.

Sofortmaßnahmen-Programm

Sie wissen, dass Sie Grundlegendes ändern müssen in Ihrem Unternehmen, um sich mit Ruhe und all Ihrer Energie Ihren Kernkompetenzen widmen zu können? Dann empfiehlt sich aus den sieben Beratungsfeldern die zielführendsten Sofort­maßnahmen zusammen­zu­stellen. Wählen Sie die Möglichkeit zu unserem Sofortmaßnahmen-Programm, so ist der Ablauf der Zusammenarbeit wie folgt: In der ersten Beratung führe ich Sie in die Grundlagen von „Dauerhaft zahlungsfähig“ ein. Danach bereiten wir jeweils gemeinsam Ihre Ist-Daten auf, erarbeiten eine Preisstrategie und erstellen eine individuelle BWA mit Erfolgsplanung, spüren Ihre digitalen Chancen auf und entwickeln ein Steuersparsystem. Im Anschluss besprechen wir die umgesetzten Lösungen.

Sofortmaßnahmen zusammenstellen
  1. 1
    Einführung in die Grundlagen von Dauerhaft zahlungsfähig
    2 Std.
  2. 2
    Gemeinsame Aufbereitung Ihrer Ist-Daten und Berechnung des verfügbaren Einkommens
    2 Std.
  3. 3
    Gemeinsame Erarbeitung Ihrer Preisstrategie
    2-4 Std.
  4. 4
    Gemeinsame Erstellung einer individuellen BWA mit Erfolgsplanung
    2-4 Std.
  5. 5
    Gemeinsam digitale Chancen aufspüren und nutzen
    2 Std.
  6. 6
    Gemeinsame Erarbeitung Ihres Steuerspar­systems
    2-4 Std.
  7. 7
    Gemeinsame Besprechung der Lösungen, die dauerhaft funktionieren
    2 Std.

Zuschüsse

Beratungen von mir können durch Förderprogramme des Bundes oder des Landes Baden-Württemberg bezuschusst werden. Dadurch wird ein überraschend kostengünstiges Preis-Leistungs-Paket mit Förderungen von bis zu 50 Prozent möglich.

Referenzen

Erfolg und ein gutes Gefühl
„Die Entscheidungen, die wir in der Zusammenarbeit mit Ralf Hecht getroffen haben, waren ausgesprochen hilfreich. Wir profitieren von seiner professionellen Beratung bei Preiskalkulation, Planzahlen und unseren individuellen Auswertungen. Der daraus resultierende Erfolg gibt uns ein gutes Gefühl. Eine ganz klare Empfehlung für Ralf Hecht!“
Reiner Schillinger und Marcus Kriegl, Seemann Natursteine GmbH, Wolfach
Den Unternehmenserfolg steuern
„Ralf Hecht hat uns sehr geholfen, eine individuelle BWA mit Unternehmensplanung einzuführen. Und wir arbeiten dank ihm jetzt auch mit einer Deckungsbeitragsrechnung. Diese Auswertungen haben maßgeblichen Einfluss auf die Steuerung unserer Preise und damit auf unseren Unternehmenserfolg.“
Christian Pristl, Langlotz GmbH, Friesenheim
Preisdifferenzierung als Erfolgsformel
„Herr Hecht hat die Fähigkeit, die Bedeutung der Preise klar zu vermitteln.
Um gute Gewinne zu erzielen, ist es wichtig, nicht nur nach den Kosten die Preise zu kalkulieren. Unsere Erfolgsformel heißt jetzt: Preisdifferenzierung.“
Wolfgang Kasper, Waschpark, Zell a. H.
Entscheidend: Preisfindung und Preiskontrolle
„Wir arbeiten schon mehrere Jahre erfolgreich mit Herrn Hecht zusammen. Individuelle BWA und eine jährliche Planrechnung sind für uns selbstverständlich. Die Preisfindung und Preiskontrolle unserer Aufträge, die wir mit ihm erarbeitet haben, sind entscheidend für unseren Erfolg.“
Michael Stoz, Partner AG, Offenburg

„Die Fähigkeit, auf welche die Menschen den meisten Wert legen, ist die Zahlungsfähigkeit.“

Oscar Blumenthal

Kontakt

Schreiben Sie uns...

Steuerberatungsgesellschaft
Hauptstraße 7 | 77736 Zell a. H

Telefon: 0 78 35 / 4 26 98-0

Mail: r.hecht@hecht-friedemann.de